Logo Campingclub Münster

Der Baumberger Treff erfreut sich in jedem Jahr einer besonderen Beliebtheit bei Familien mit Kindern als auch bei jung-gebliebenen Senioren.

Zugegeben: Auch Mitglieder, die auf den Caravan, bzw. das Mobil nicht verzichten möchten, dürfen teilnehmen. Aber: Der Charakter dieses Wochenendes ist geprägt durch das Erleben der Natur mit rustikalem Campen am Lagerfeuer mit Kartoffeln braten, Grillen, Nachtwanderung …

Camping-Romantik? – Ja, warum nicht!

Dass wir auch einen kleinen kulturellen „Touch“ hinzufügen, versteht sich. Wir besichtigen, was die Umgebung uns anbietet – und das ist meistens auch außerordentlich spannend!

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist dieses Zelt-Weekend ein echtes Erlebnis!


Gemütliches Campingtreffen in den Baumbergen im Juli 2019

Der Baumberger Treff genießt bei den Freunden des ADAC Camping-Club Münster große Beliebtheit. Schon allein die herrliche Landschaft der Baumberge lädt zu einem Besuch ein, andererseits ist dieses Clubtreffen seit 32 Jahren fester Bestandteil des Clubangebotes.

Gruppenfoto im Klinkerwerk

Wie jedes Jahr luden Marlies und Bernd Brinkmann als Organisatoren mit einem interessanten Programm ein. Ein Besuch im Nottulner Klinkerwerk Hagemeister begeisterte die Camper sehr. Dank einer hervorragenden Führung durch Markus Handurp konnten alle einen Blick in die Vielfältigkeit des seit über 100 Jahren produzierenden Klinkerwerks werfen. Dass aber nicht nur Steine produziert werden, sondern Klinkerspezialitäten in über 500 Farben den Bauherren nahezu unbegrenzte Möglichkeiten der individuellen Gestaltung bieten, erstaunte doch sehr. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die Firma Hagemeister europaweit bis hin nach Russland liefert.

Bernd Brinkmann

Ja, Besichtigungen sind anstrengend. Bernd Brinkmann präsentierte anschließend für alle einen herrlichen Braten, nebst erfrischenden Getränken. Für die Campingfreunde war der gemütliche Teil Anlass für Fachsimpelei und vielfältige nette Gespräche, wobei Musiker Karl-Heinz Donner mit seinem Schifferklavier immer wieder zum Mitsingen animierte.

Dieses schöne Wochenende bei herrlichem Wetter wird allen in bester Erinnerung bleiben.


Baumberger Treff 2018

Idyllische Baumberge und Besuch im Merfelder Bruch

Foto Pferde

Bereits seit 31 Jahren verbringen die Clubfreunde des ADAC Camping-Club Münster ein Wochenende in den Baumbergen, nahe Nottuln. Bernd Brinkmann als Organisator hatte sich für dieses Tage etwas besonderes ausgedacht: ein Besuch der Wildpferde des Herzog von Croy im Merfelder Bruch. Natürlich waren fast alle bereits an diesem Ort gewesen – keiner jedoch hatte bisher an einer Führung teilgenommen! Dort begleitete die Försterin Friederike Röwekamp die Campingfreunde direkt zu den Pferden. Viele hochinteressante Informationen über die Entstehungsgeschichte dieser Pferderasse und deren heutiges Leben konnte Röwekamp den staunenden Gästen vermitteln.

Foto Gruppe mit Schifferklavier

Zurück zum Platz kam die Geselligkeit zu ihrem Recht: die Idylle der Baumberger Landschaft, köstliche Steaks, eine gemütliche Runde und Karl-Heinz Donner, der mit seinem Schifferklavier zum Mitsingen einlud, ließen den diesjährigen Baumberger Treff zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Die Campingfreunde bedankten sich bei Bernd Brinkmann und seiner Familie für Ausrichtung dieses Wochenendes.

Weitere Fotos:


Rückblick: